Fragen Sie sich, wie man Steroide bekommt?! – Fakten, die Sie kennen sollten

Die Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit Steroiden sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. In den meisten Ländern können Sie Steroide legal nur auf ärztliche Verordnung besitzen. Zum Beispiel werden in den USA alle anabolen Steroide als Medikamente der Liste 3 nach dem Controlled Substances Act, 2004, eingestuft, wodurch ihre Illegalität gewährleistet wird, falls sie ohne ärztliche Verschreibung gefunden werden. Darüber hinaus ist es nicht einfach, ein ärztliches Rezept für Steroide zu erhalten; Sie benötigen einen sehr soliden und stichhaltigen Grund, warum ein Arzt es für Sie verschreibt, z.B. eine Erkrankung wie Andropause (absolute Androgenunterdrückung) oder Hypogonadismus (sehr niedriger Testosteronspiegel).

Selbst wenn Sie es schaffen, ein ärztliches Rezept zu erhalten, werden die vorgeschriebenen Dosierungen viel niedriger sein als bei Bodybuildern, die für den Muskelaufbau verwendet werden. Außerdem sind eine gute Anzahl von Steroiden, die normalerweise von den Bodybuildern verwendet werden, eigentlich Tierarzneimittel oder Medikamente, die von keinem der Pharmaunternehmen für den menschlichen Verzehr hergestellt werden.

Nach all dem lässt sich nicht leugnen, dass es tatsächlich eine Handvoll Länder gibt, in denen man Steroide legal und ohne ärztliches Rezept kaufen kann, z.B. Thailand, Moldawien und Mexiko. Aber wenn Sie diese Steroide in Ihr Land (von diesen Orten) zurückbringen wollen, würde das als völlig illegal angesehen werden. Daher gibt es keine Möglichkeit, regelmäßig echte anabole Steroide zu konsumieren, bis Sie für die gesamte Dauer Ihrer Zyklen in eines dieser Länder ziehen. Andernfalls ist die einzige Möglichkeit, die Sie haben, die Steroide auf dem Schwarzmarkt zu suchen.

Steroide auf dem Schwarzmarkt erhältlich

Die auf dem Schwarzmarkt erhältlichen Steroide stammen aus zwei Hauptquellen: Entweder werden sie im Untertagelabor mit rohen importierten Hormonen hergestellt oder sie werden aus Ländern, in denen sie legal erhältlich sind, durch die Grenze geschmuggelt. Die geschmuggelten Steroide in pharmazeutischer Qualität sind in der Regel sehr schwer zu bekommen und teurer als die in den Untergrundabors hergestellten. In den Vereinigten Staaten stammen die meisten auf dem Schwarzmarkt erhältlichen, geschmuggelten anabolen Steroide in pharmazeutischer Qualität aus Mexiko.

Die untergrundlabors hingegen importieren Rohhormone aus Ländern wie China und bieten sie nach der Herstellung eigener Versionen vor Ort zum Wiederverkauf an. Das Hauptproblem, wenn es um die Untergrundlabors geht, ist, dass sie nicht reguliert sind und daher die Qualität der Steroide völlig von der Quelle abhängt. Fast 99% der in den Vereinigten Staaten betriebenen Untergrundlabore werden von unerfahrenen Männern betrieben und die daraus resultierenden Steroide sind nicht einmal steril, vergessen Sie die Richtigkeit ihrer Zubereitung.

Wie Steroide in pharmazeutischer Qualität im Vergleich zu den Steroiden aus Untergrundlabors stehen.

Der allgemeine Glaube an die Bodybuildingkreise ist, dass Steroide in pharmazeutischer Qualität denjenigen aus Untergrundlabors überlegen sind. Das ist absolut richtig. Um Ihnen die Wahrheit zu sagen, selbst wenn ein Untergrundlabor ein Steroid richtig vorbereitet, wird es selten so gut, effektiv und sicher sein wie die in pharmazeutischer Qualität. Warum das so ist, liegt daran, dass es in China alle Arten von Rohhormonen gibt und ihre Kosten sind sehr unterschiedlich. In der Tat, kosten einige der in der nachgefragten Steroide fast 15-mal mehr als die billigeren. Infolgedessen vermeiden viele Untergrundlabore den Einsatz so teurer Rohhormone und gehen mit den billigeren einher, um die Gemeinkosten zu senken und ihre Gewinnspannen zu erhöhen.

Anavar ist ein ausgezeichnetes Beispiel – es kostet fast das Zehnfache von Winstrol, obwohl beide Steroide ähnliche Wirkungen auf den Körper haben. Daher ist ein beginnender Steroidkonsument möglicherweise nicht in der Lage, einen Unterschied zwischen diesen beiden zu bemerken. Es überrascht nicht, dass die meisten Untergrundlabore Anavar verkaufen, das mit Winstrol verfälscht ist, nur um die Produktionskosten zu senken. In der Tat kann in einigen Fällen das Anavar, das Sie kaufen, tatsächlich 100% Winstrol sein!

In Anbetracht aller oben genannten Details ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen und die Quellen überprüfen, bevor Sie Steroide kaufen.

Probieren Sie Foren, die sich auf anabole Steroide konzentrieren.

Es gibt mehrere Foren im Internet, die sich ausschließlich auf anabole Steroide konzentrieren. Dies können echte Orte sein, an denen Sie einige authentische anabole Steroide in die Finger bekommen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass es manchmal sehr schwierig ist, über öffentliche Beiträge in solchen Foren nach Steroiden zu fragen. Zum Beispiel erlauben viele dieser Foren keine direkten Beiträge, die aus Informationen über Lieferanten von anabolen Steroiden bestehen. Der beste Weg, dies zu erreichen, ist, Mitglied in solchen Foren zu werden und sich dann mit anderen Leuten anzufreunden, die von den Lieferanten wissen könnten.

Wenn Sie mit anderen Kontakt und Vertrauen aufbauen, könnten die Mitglieder diese Informationen mit Ihnen teilen. Eine solche Freigabe erfolgt jedoch in der Regel über das private Nachrichtensystem und niemals über öffentliche Beiträge.

Probieren Sie die Open Source Foren aus.

Eine weitere gute Option ist es, Open-Source-FOren auszuprobieren. Dies ist eine bessere Option, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie sich anderen Leuten nähern. Diese Open-Source-FOren zeigen Lieferanten, die für ihre Produkte werben. Es bedeutet, dass die Informationen öffentlich sind. Häufig geben Lieferanten auch Kontaktdaten an, die für jeden sichtbar sind. Solche Lieferanten können Sie jedoch um Referenzen bitten, bevor sie überhaupt ein Produkt mit Ihnen besprechen. Dann könnte es Lieferanten geben, die nur Links zu ihren Portalen anbieten.

Es ist sehr wichtig, echte Verbindungen auf solchen Open-Source-Foren aufzubauen. Außerdem dürfen Sie nur Referenzen von den langjährigen Mitgliedern einholen. Falls Sie solche Mitglieder dazu bringen können, für Sie zu bürgen, können Sie sich vielleicht mit einigen echten Lieferanten verbinden. Es ist ganz offensichtlich, dass die Lieferanten immer vorsichtig mit den Menschen umgehen, an die sie ihre Produkte verkaufen.

Wie wäre es mit einem Fitnessstudio vor Ort?

Es ist eine bekannte Tatsache, dass viele Menschen Steroide in ihren lokalen Fitnessstudios kaufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie diese Substanzen nie frei an der Rezeption Ihres Fitnessstudios zum Verkauf finden werden. Sie könnten zunächst vielleicht gemieden werden, wenn Sie sich über sie bei Kollegen Bodybuildern oder von den Fitnessinstruktoren erkundigen. Es geht darum, Vertrauen aufzubauen und etwas Zeit mit den Menschen zu verbringen, bevor man diese wichtige Frage stellt!

Möglicherweise finden Sie einige Leute, die auch normalerweise als Anbieter von Fitnessstudios bezeichnet werden, als gültige Quellen für anabole Steroide. Es ist ganz natürlich, dass es für Sie unmöglich sein könnte, diese Leute zu finden. Und selbst wenn Sie sie kennenlernen, machen sie vielleicht keine Geschäfte mit Ihnen, wenn SIe dieses Vertrauen noch nicht aufgebaut haben. Viele Male beziehen diese Anbieter von Fitnessstudios ihre Steroide aus dem Internet. Sie kaufen sie einfach von größeren Unternehmen und verkaufen sie dann in kleineren Mengen an die Einheimischen, nachdem sie ihre Margen erhöht haben.

Über legale Steroide-Betrügereien

Wir haben bereits in diesem Artikel deutlich gemacht, dass Steroide in den meisten Ländern als illegal gelten, wenn sie ohne ärztliches Rezept gekauft oder verwendet werden. Daher ist jede Website, die behauptet, legale Steroide in solchen Ländern zu verkaufen, tatsächlich ein Betrug. Die Produkte, die auf diesen Websites vorhanden sind, sind nichts mehr als preiswerte Testosteronverstärker, die ähnlich nach den tatsächlichen aufbauenden Steroiden benannt werden, mit der einzigen Absicht des Betrügens der naiven Kunden.

Auf der anderen Seite könnte es ein paar Verkäufer geben, die die Flaschen umetikettieren, so dass sie wie ein ganz anderes Produkt aussehen, nur um durch die Zollstelle zu gelangen. Daher sollten Sie Ihre Lieferanten gut kennen. Darüber hinaus gibt es keine Möglichkeit, Steroide in diesen Ländern legal mit Ihrer Kreditkarte zu kaufen. Jeder, der die so genannten legalen Steroide auf dem Schwarzmarkt verkauft, würde Sie bitten, mit Moneygram, Bitcoin oder Western Union zu bezahlen.

Können Sie Steroide auf ihre Echtheit testen?

Leider gibt es keine sichere Möglichkeit durch einen einzigen Blick zu wissen, ob die Steroide, die Sie gerade gekauft haben, echt sind oder nicht. Denn selbst die anabolen Steroide in Apothekenqualität werden normalerweise auch auf dem Schwarzmarkt gefälscht. Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, sie zu testen, ist die einzige Möglichkeit, dies zu tun, dass Sie Ihr Blut testen, während Sie diese Substanzen verwenden. Wenn die Steroide, die Sie verwenden, echt sind, liegt der Testosteronspiegel Ihres Körpers während des Zyklus deutlich über dem normalen Bereich.

Über Heimsteroid-Testkits

Wenn Sie die Verwendung eines Heimsteroid-Testkits in Betracht ziehen, beachten Sie bitte, dass diese noch nie nachgewiesen wurden, dass sie 100% genaue Ergebnisse liefern. Die meisten dieser Testkits werden von unzuverlässigen Drogenhandelschemikern verkauft, die selbst einige gefälschte Präparate herstellen, die in 90% der Fälle falsch sind. Sie sind nicht FDA-zugelassen und die Menschen, die sie verkaufen, sind auch fragwürdig, so dass Sie sich nicht auf ihre Ergebnisse verlassen können.

Darüber hinaus sind viele solcher Testkits für $ 30 oder mehr erhältlich. Das ist ein ziemlich hoher Preis, um eine Steroidflasche zu testen, die selbst 40 Dollar kostet! Die meisten dieser Heimsteroid-Testmarken verbreiten Gerüchte über gefälschte Steroide auf dem Markt, nur um auf die Angst vor Neulingen zu bauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.